Über das Blog

Beim Theaterfestival Grenzenlos Kultur in Mainz zeigen behinderte und nicht behinderte Künstler aus Deutschland und Europa ungewöhnliche Kunst von den Rändern der Gesellschaft und jenseits unserer üblichen Weltwahrnehmung.

Um Wahrnehmung geht es auch hier im Blog. Künstler mit Behinderungen professionalisieren sich. Kunstkritiker aber meinen oft, sie müssten solche Künstler anders beurteilen als die so genannt Normalen. Wir arbeiten daran, in den Medien eine differenziertere Sicht auf Inszenierungen oder Kunstwerke der inklusiven Szene zu fördern und zu hinterfragen, wie Kulturkritik mit den Werken von so genannten Behinderten umgeht.

Dafür begleiten für unser Blog junge Nachwuchsjournalist*innen das Festival. Mit Stift, Block, Aufnahmegerät und Kamera ziehen sie los, spüren der Festival-Atmosphäre nach, führen Interviews, schreiben Porträts und Kritiken.

Leitung

Esther Boldt, Tanz- und Theaterkritikerin für Zeitungen und Magazine wie die taz, nachtkritik.de Theater heute oder ZEIT online.

Technik, Fotos & Social Media

Holger Rudolph arbeitet in Berlin als Online-Redakteur für  NGOs und Kulturprojekte. Hier ist er für alle technischen und konzeptionellen Fragen des Festival-Blogs zuständig.